Barbara Friedrich

News

Die Welt von Charles & Ray Eames

Sep 202017

„I am 34 (almost) years old, single (again) and broke – I love you very much and would like to marry you very soon“, schrieb Charles Eames an einem Dienstag in Jahr 1941 an Ray Kaiser. Er war Architekt, sie Malerin. Zusammen wurden sie ein unschlagbares Gestalter-Team. Ihre Eames-Möbel stehen heute im Bundeskanzleramt, in unzähligen Büros und Wohnzimmern auf der ganzen Welt. Aber sie bauten auch, gestalteten Interiors, machten Filme, schrieben Bücher. Für das Schweizer Familienunternehmen Vitra, gegründet von Willi Fehlbaum beginnt 1957 in Zusammenarbeit mit den Eames und der Produktion vieler ihrer Entwürfe auch die eigene Geschichte als Design-Unternehmen. Nun präsentiert das Vitra Design Museum in vier parallelen Ausstellungen das großartige und vielschichtige Werk des legendären Paares.

Anlass gibt der 110. Geburtstag von Charles Eames, die Schau wird umfassend wie nie zuvor. Das Zentrum dieser Eames-Saison bildet die Ausstellung „Die Welt von Charles & Ray Eames“ im Hauptgebäude des Vitra Design Museums. Konzipiert als große Retrospektive, zeigt sie die vielen Facetten des Werkes von Charles & Ray Eames und umfasst Leihgaben aus Sammlungen weltweit.

„Die Welt von Charles & Ray Eames“ ist eine Ausstellung des Barbican Centre London in Zusammenarbeit mit dem Eames Office und unterstützt von der Terra Foundation.

Eröffnung: 29. September 2017, 19 Uhr

Foto: Charles und Ray Eames wählen Dias aus, © Eames Office LLC

www.design-museum.de

Es gibt keine veröffentlichten Kommentare.

Neuer Kommentar

© Barbara Friedrich Design Consulting & Publishing Jarrestr. 70 G 22303 Hamburg Kontakt: info [add] barbarafriedrich.de